Obst- und Früchte

Wildobst

für den naturnahen Hausgarten

Darunter versteht man Obstgehölze, die züchterisch nicht oder nur wenig bearbeitet wurden. Die Früchte können frisch oder aufbereitet gegessen werden.
Viele Wildobstarten sind nicht nur nützlich sondern besitzen auch einen hohen Zierwert. Außerdem lockt man damit Bienen, Insekten und Vögel in den Garten.

Zum Wildobst gehören:
  • Apfelbeere
  • Eberesche
  • Felsenbirne
  • Haselnuss
  • Holunder
  • Kornelkirsche
  • Maibeere
  • Maulbeere
  • Mispel
  • Sanddorn
  • Schlehe
  • Vogelbeere
  • Weißdorn
  • Wildrosen



Noch Fragen?