Moorbeetpflanzen

Begleitstauden

zu Rhododendren und anderen Moorbeetpflanzen

Bergenie - Bergenia cordifolia     Bergenie - Bergenia cordifolia
 
Elfenblumen - Epimedium FROHNLEITEN     Elfenblumen - Epimedium FROHNLEITEN
 
Immergrüne - Vinca minor     Immergrüne - Vinca minor
 
Viele Stauden gedeihen hervorragend in Moorbeeterde und bevorzugen Halbschatten bis Schatten. Niedrige Arten zum Beispiel eignen sich als Bodendecker zwischen den Rhododendren, größere in den Hintergrund oder dazwischen.

  • Alpenveilchen, Anemonen, Astilben
  • Bergenien, Blaustern
  • Eisenhut, Elfenblumen
  • Farne, Fingerhut, Funkien
  • Gedenkemein, Gräser (Seggen, Marbeln)
  • Immergrün, Iris (sibirica)
  • Kaukassusvergissmeinnicht, Krokus
  • Lungenkraut
  • Narzissen
  • Primeln
  • Schaumblüte, Scheinmohn, Schneeglöckchen
  • Silberkerze, Storchschnabel
  • Tulpen
  • Wachsglocke, Waldsteinien



Noch Fragen?